flyBB Logo

Strausberg

Der Flugplatz Strausberg ist in der Luftverkehrskonzeption des Landes Brandenburg künftig als Entlastungsflugplatz für die Allgemeine Luftfahrt mit bis zu 14 t MTOM vorgesehen.

Strausberg ist heute schon ein moderner Verkehrslandeplatz. Allein für weitere Unternehmensansiedlungen stehen bis zu 6,5 Hektar zur Verfügung. Die nötige Infrastruktur wird von der Flugplatzgesellschaft bereitgestellt.

Ansässige Firmen sind unter anderem eine Ultraleichtflugschule, eine Flugschule PPL bis ATPL und Charterflug, die Jabiru Motors Deutschland GmbH, die Möhle Flugzeugwerft GmbH, Luftbild- und Flugservice, Rotorflug GmbH und die Stemme AG.

Strausberg ist der einzige Flugplatz mit direktem S-Bahn-Anschluss in die Hauptstadt. Die Autobahn A10 und wichtige Landes- und Kreisstraßen sind innerhalb weniger Fahrminuten zu erreichen.

EDAY hat sich mit seinem umfassenden Serviceangebot für Geschäfts- und Privatreisende gleichermaßen zum idealen Gateway in der Hauptstadtregion entwickelt. Davon zeugen die knapp 50.000 Flugbewegungen im Jahr. Die Unternehmen am Flugplatz bieten rund 200 Arbeitsplätze.

kontaktdaten Flugplatz Strausberger

Strausberger Flugplatz GmbH
c/o Stadtwerke Strausberg GmbH
Postfach 1150
15331 Strausberg
Telefon: +49 (0) 3341 – 31 22 70
E-Mail: info(at)flugplatz-strausberg.de
www.flugplatz-strausberg.de

CODE

EDAY

  • Technische Daten
  • Standort:

    52°34′48″N 13°54′56″O

  • Baujahr:

    1927

  • Kapazität:

    40.000 Flugbewegungen

  • Größe:

    200 ha

  • Link:

    Zur Homepage